Neuigkeiten


Wechsel im Vorstand des Oste-Yacht-Club Bremervörde e.V.

Am 22.01.2016 fand die Jahreshauptversammlung des Oste-Yacht-Club Bremervörde im Oste Hotel statt. 39 Clubmitglieder waren anwesend. Wie bereits im vergangener Jahr angekündigt, trat der bisherige 1. Vorsitzende Stefan Thomann nicht für eine weitere Amtszeit zur Wahl an. Der stellvertretende Vorsitzende Olaf Wilkens dankte ihm für die konstruktive Zusammenarbeit im Vorstand und sein Engagement für den Ost-Yacht-Club. Als neuer 1. Vorsitzender wurde mit 35 Stimmen und 4 Enthaltungen Torsten Schuhmann gewählt. Ebenfalls neu in den Vorstand gewählt wurde Karin Flathmann, die als Jugendwartin Jürgen Peter Johannsen nachfolgt.

mehr lesen

Kegelnachmittag

Am 16.01.2016 trafen sich die Segelkinder mit Ihren Eltern zum Kegelnachmittag.
Von Alt bis Jung war alles vertreten. Deutlich in der Überzahl waren die Kinder und Jugendlichen, 16 „Jung-Spunde“ gegen 9 „Jung-Gebliebene“.
Schnell kristallisierten sich zwei Gruppen heraus. Die Aktiven und die „Kaffeetrinker“.

mehr lesen

Erfolgreiche Ausbildung zum Erwerb der Funkzeugnisse

Auch in diesem Jahr haben die Ausbilder Stefanie Bremen und Hans Werner Glassneck wieder erfolgreiche Arbeit geleistet. Zwar waren es dieses Jahr nur zwei Anwärter zum Erwerb sowohl des SRC (Seefunk, englisch) als auch des UBI (Binnenfunk, deutsch), aber die vom OYC-Bremervörde angebotenen Funkkurse (2015 : 6 Anwärter) zeichnen sich bisher durch eine 100%ige Erfolgsquote aus, es haben alle bestanden.
Wir sagen den erfolgreichen Absolventen „Herzlichen Glückwunsch“ und vielen Dank
für die fleißige Mitarbeit.

Der Oste-Yacht-Club Bremervörde stellt den Landesmeister im Laser 4.7!

Jan Lucas Hensel segelte am vergangenen Wochenende zu seinem ersten Meistertitel und gewinnt am Steinhuder Meer beim Segelclub Mardorf den Deipen-Cup.
Nach einer wechselhaften Saison, die von einem 15. Platz bei der Kieler Woche (aus deutscher Sicht Platz 7), einer guten Platzierung auf der Deutschen Meisterschaft in Travemünde bis zu einem verletzungsbedingten Ausscheiden bei der EM in Norwegen reicht, meldet sich Jan mit dem zweiten Regattasieg in seiner jungen Segelkarriere zurück.

mehr lesen

Kindersegelausbildung des OYC-Bremervörde als Ferienprogramm

Der OSTE-YACHT-CLUB Bremervörde e.V. beteiligte sich am Ferienfreizeitangebot, initiiert von der Stadt Bremervörde.
In der Zeit vom 04.08. bis zum 15.08.2014 wurde in 2 Wochenkursen fünfzehn Kindern das Segeln und die Handhabung des Jüngstensegelbootes vom Typ „Optimist“ vermittelt. Unter der Leitung von Dr. Hans Werner Glassneck und Jürgen Peter Johannsen, mit Unterstützung von jugendlichen Seglern des Clubs, erhielten die Teilnehmer eine umfangreiche Ausbildung, die am letzten Tag mit einer Prüfung endete. Täglich von 10.00 Uhr bis 15.00 wurde in Theorie und Praxis das Wissen um das Segeln vermittelt.

mehr lesen

Röbel /Müritztour 2014

Ein Bericht, der das Wechselbad der Gefühle mit Bruch, Schietwetter und unglaublich schönen Segeltagen kombiniert und unsere tollen Erfahrungen wiederspiegelt.

 

Anreisetag: Da Gerd für uns einen Krantermin vereinbart hatte, starteten wir kurz nach 7.00 Uhr bei dickem Nebel in BRV. Reifendruck kontrolliert, schnell das Navi gefüttert und ab Richtung Müritz.

mehr lesen

Neuer Sportbootführerscheinkurs im Januar 2014

Nachdem im Mai 2013 unser letzter Sportbootführerscheinkurs erfolgreich stattgefunden hat: 7 von 8 Teilnehmern haben die Prüfungen für den SBF See, SBF Binnen und den Fachkundenachweis für Seenotrettungsmittel bestanden, möchten wir auch in diesem Jahr wieder einen Kurs anbieten. Es besteht die Möglichkeit den SBF See, SBF Binnen und den Fachkundenachweis zu machen. Das erste Treffen findet am 25.1.2014 auf der Bliev Sinnig im Hafen von Bremervörde um 15:00 Uhr statt. Interessierte können gerne noch dazu stoßen. Informationen und Anmeldung unter steffi.bremen@t-online.de oder hansi@glassneck.de.

mehr lesen

Segelausbildung Jüngstenschein

In Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Oerel wurden acht Kinder im Rahmen einer
Segel AG auf dem Vörder See von Dr. Hans-Werner Glassneck und weiteren Mitgliedern
unserer Jugendgruppe jeden Freitagnachmittag auf die Prüfung zum
Jüngstensegelschein vorbereitet. Am 21.05 mußte der Nachwuchs sein erlerntes Können
vor einem Prüfungsausschuss unter Beweis stellen. Theorie, Knotenkunde sowie die
Segelpraxis im Optimisten wurde von allen Kursteilnehmern gemeistert. Bei sonnigem
Wetter haben die Teilnehmer von unserem 1. Vorsitzenden Jürgen Johannsen die
begehrten Führerscheine im Empfang genommen. Die Hälfte der Gruppe ist von dem uns
allen bekannten Virus Segeln infiziert und wird dem Sport innerhalb des OYC treu bleiben.

Jugendgruppe des OYC zu Gast an der Elbe in Grünendeich

Neun Jugendliche im Alter von 8-16 Jahren, sowie 2 Betreuer des OYC waren vom 03.09 – 05.09.2010 einer Einladung des Segler-Verein-Stade nachgekommen, welcher eine gemeinsame Jugendsegelfreizeit für die WSC Lühe, den BWV Hansa aus Buxtehude sowie dem Oste-Yacht-Club Bremervörde initiiert hatte. Ziel der Veranstaltung war es, dass sich die Jugendlichen, deren Eltern, die Betreuer und die Trainer besser kennenlernen und Gemeinsamkeiten zwischen den beteiligten Vereinen gefördert werden.

mehr lesen

Segelfreizeit am Großen Plöner See

Der Plöner See, benannt nach der kleinen malerischen Stadt in der Holsteinischen Schweiz, war in diesem Jahr das Ziel unserer frühsommerlichen Segelfreizeit. 8 Seglerinnen und Segler machten sich am 29 05. mit 3 Booten auf Trailern auf den Weg, um für eine Woche die Gastfreundschaft des „Segelclub von Plön“ (SCvP) zu genießen.

mehr lesen

Segelfreizeit

In Zusammenarbeit mit dem Natur- und Erlebnispark GmbH Bremervörde führte unser Club eine Jugendfreizeit durch.

Unter der Leitung des 1. Vorsitzenden des OYC und mit Unterstützung dreier Jugendlichen aus dem  Club erlebten die zwei erschienen Jungen eine erlebnisreiche Woche. 

mehr lesen

Segelfreizeit in Barth

Vom 20. Juni bis zum 27.Juni 2009 tauschten sechs Jollensegler unseres Club ihr Heimatrevier, den Vörder See, mit den Boddengewässern vor der Stadt Barth, der Partnerstadt Bremervördes, aus.

Der Empfang und die Unterkunft im Jugend- und Freizeitzentrum Barth, Betreiber ist der Barther Segelverein, waren sehr herzlich und zuvorkommend.

mehr lesen